und bitte nicht „Moin, moin“. Denn wir sind in Ostfriesland und nicht in Hamburg.

Kennen Sie das idyllische Fischerdorf Greetsiel in Krummhörn? Dieser Ort ist ein zauberhafter Fleck für ein verlängertes Wochenende oder auch für einen Kurztrip, finde ich. Sowohl im Winter als auch im Sommer.

Diese historischen roten Giebelhäuser und ihre kleinen Gassen mit Kopfsteinpflaster. Wunderschön. Auch der Hafen von Greetsiel ist einfach sehenswert. Morgens kommen die Fischer mit ihren Krabbenkuttern und Fängen von der Nacht in den Hafen gefahren. Das ist pure Hafenromantik.

Ich ziehe ja die wärmere Jahreszeit vor. Denn man kann da hervorragend Fahrrad fahren oder Inlinern. Fahrräder gibt es da überall zu leihen und es sind gute Räder. Dann entlang auf den Deichen von einem Ort zum Anderen mit Blick auf das Wasser. Vorbei an den Schafherden. Zwischendurch gönnt man sich eine Pause in der Natur oder genießt etwas Kulinarisches zum Beispiel die Krummhörner Fischplatte.

Oder wie wäre es mit einer kleinen Kanalfahrt? Zum Spazierengehen ist Greetsiel natürlich auch wunderbar. Es gibt geführte Wattwanderungen aber auch Ortsführungen oder Mühlenführungen. Auf jeden Fall sollten Sie die frische Luft genießen. Dieses kleine beschauliche Fischerdorf bietet mit seinen kleinen Läden von Souvenirs über wetterfeste Kleidung und ostfriesisches Teeservices sehr viel an. Auch direkt im Ort können Sie gut essen gehen. Die Gastronomie bietet viel typische ostfriesische Küche an. Wer aber mehr auf Mediterranes steht, kommt hier auch nicht zu kurz. Selbstverständlich gibt es an diesem Ort auch „Brötchen auf die Hand“ oder gute Imbisse die ich sehr empfehlen kann.

Kroatien mit Feriendomizile-Online

Im Winter ist das Dörfchen sehr heimelig. Zum Entspannen genau das Richtige. Warm eingepackt sollten Sie natürlich auch um in der kalten Jahreszeit die gute Nordseeluft beim Laufen zu genießen. Umso mehr freut man sich dann auf eine ostfriesische Teezeremonie mit Kluntje und dem (sehr) süßen ostfriesischen Gebäck. Die Winterzeit eignet sich gut für Besuche und Besichtigungen in Museen, Galerien und Kirchen, finde ich.

Ein schönes Schwimmbad hat Greetsiel auch zu bieten. Hier können Sie es sich ganzheitlich gut gehen lassen. Von Lichttherapie über Massagen und unterschiedlichen Saunen können Sie Ihrer Gesundheit Gutes tun.

Wobei ich dann schon lieber das Spazierengehen in der kalten Jahreszeit vorziehe. Vielleicht schlendern Sie mal zum Pilsumer Leuchtturm oder sehen sich den schiefen Kirchturm von Pilsum an. Ja, der ist wirklich schief… und deswegen auch ziemlich bekannt.

Also Greetsiel ist eine Reise wert. Denn auch in Deutschland gibt es viele schöne Fleckchen und Landschaften die man erkunden sollte. Vor allem haben wir keinen langen Anreiseweg und können die Zeit am Urlaubsort verbringen, statt am Flughafen mit warten und Hektik die Zeit zu verschwenden. Denn schließlich wollen wir uns doch erholen und angenehme Zeiten verbringen, oder?

Wenn Sie Ihren Urlaub fernab vom Massentourismus halten möchten, so kann ich Ihnen Sardinien wärmstens empfehlen. Im Hochsommer sind hier allerdings locker schon mal 40 Grad und mehr. Besser sind da der Frühling oder der Herbst um Sardinien kennenzulernen und zu entdecken. Landschaftlich ist die Insel sehr unterschiedlich. Sie können hier sehr karge Orte antreffen aber auch sehr grüne und blühende Landschaften. Überall Olivenbäume und Pinienwälder. Schafherde treffen Sie überall an. Es kann sogar sein, dass Sie noch Wildpferde sehen, denn die gibt es auf der Insel auch noch.

Hohe Bettenburgen werden Sie auf dem Eiland nicht finden! Wer keinen Wert auf große Hotels und Animation legt ist hier genau richtig. Stattdessen aber kleine Hotel und Pensionen die in die Landschaft wunderschön integriert sind. Alles sehr familiär.

Die Inseleinwohner sind sehr offen und herzlich und ich wurde auch häufig eingeladen und saß dann im Kreise der Familie. Und häufig kamen die „neugierigen“ Nachbarn auch noch hinzu. Dann wurde immer aufgetischt oder gegrillt und wir haben uns über die Unterschiede der Länder ausgetauscht. Es ging immer bis spät in die Nacht hinein und war toll.

Der Dialekt vom Sarden ähnelt der des Spaniers. Viele Inseleinwohner, hauptsächlich die Älteren Leute, sprechen nur sardisch. Das ist für Urlauber die italienisch können dann trotzdem nicht zu verstehen. Aber egal, mit der Verständigung klappt das schon.

Die absoluten Highlights von Sardinien sind natürlich die Strände von Stintino und Costa Smeralda. Glasklares, blau türkisfarbenes Wasser! Man kann die Fische schwimmen sehen. Für Taucher und Schnorchler hervorragend geeignet. Und bildhübsche Sandstrände. Allerdings ist die Gegend hier etwas teurer dafür aber sind die Stände nicht so belegt.

Natürlich gibt es auch viele andere schöne, zum Teil auch steinige Strände und hohe Felsklippen auf der Mittelmeerinsel.

Ich habe zum Beispiel immer in Alghero gewohnt. Die Stadt gefällt mir am besten auf Sardinien. Der Badestrand ist auch hier sehr schön. Kulturell hat die Stadt einiges zu bieten. Über gute Gastronomie bis tolle Eisdielen. Ebenfalls viele Sehenswürdigkeiten. Am schönsten aber ist der Markt. Hier kann man alles finden. Von Ledertaschen, Kleidung bis aufgespießte Scampis für den Grill. Oder das typische hauchdünne Fladenbrot und viele unterschiedliche Käsesorten. Der Markt ist immer sehr quirlig und lebhaft. Und wenn Sie dann etwas sardisch oder italienisch sprechen und verhandeln können, dann können Sie da echte Schnäppchen machen. Denn das kommt gut an bei den Sarden.

Empfehlenswert sind da auch die traditionellen Feste auf der ganzen Insel. Alle kommen in bunten Trachten und es wird viel getanzt. Eigentümlich finde ich den Gesang. Es ist ein Stimmenwirrwarr der aus dem Kehlkopf kommt und sich sehr eigenartig anhört.

Somit bietet die Insel einen erlebnis- und abwechslungsreichen Urlaub an. Am besten leihen Sie sich ein Auto und erkunden die Insel selbst. So können Sie die Vielfältigkeit kennenlernen und sind unabhängig. Mittlerweile werden auch Rundfahrten angeboten. Im Großen und Ganzen ist die Insel für Urlauber geeignet die Interesse an der Kultur und Natur haben und gerne eigenständig sind. Für Individualisten eben!

Vi auguro una grande e rilassante vacanza…

Eine Reise in diese Regionen von Spanien ist zu jeder Jahreszeit lohnenswert. Die Costa Blanca bezaubert jedes Jahr mit ihren wunderschönen Stränden und den zahllosen Mandel- und Orangenbäumen Tausende Urlauber. Die bekannten Badeorte Alicante, Denia oder Benidorm sind für erholsame Ferientage wie geschaffen, denn hier warten abwechslungsreiche Freizeitmöglichkeiten und komfortable Unterkünfte auf die Gäste. Ähnliches gilt für die Costa Brava: Hier lockt zusätzlich eine einzigartige Natur. Ausgedehnte Naturschutzgebiete befinden sich besonders in der Provinz Girona, außerdem laden atemberaubende Naturparks wie beispielsweise das Vulkangebiet Garrotxa oder die Sümpfe von Empordà zu spannenden Erkundungstouren ein. Sehenswert: die schicken Badeorte Tossa de Mar und Lloret de Mar.

Sitten und Gebräuche in Spanien

Noch immer spielt der Stierkampf eine große Rolle in Spanien, obwohl der Beliebtheitsgrad mittlerweile abnimmt. Das traditionelle Rennen in Pamplona wird jedes Jahr von Tausenden besucht und auch in den zahlreichen Stierkampfarenen im Süden von Spanien wird dieser Brauch noch sehr gepflegt. Eine sehr lustige Veranstaltung ist die „Tomatina“, eine Tomatenschlacht, die einmal jährlich in Buñol stattfindet: Teilnehmer bewerfen sich mit überreifen Tomaten und liefern sich anschließend einen Wettlauf zu den eigens dafür aufgestellten Duschen. Was die Essgewohnheiten betrifft, so lieben die Einheimischen natürlich ihre Tapas, Tortillas und ihren Sangria. Aber auch Sherry gehört zu den bevorzugten Drinks in Spanien. Und natürlich nimmt auch die Folklore eine wichtige Rolle ein: Flamenco-Shows finden regelmäßig in jedem größeren Ort statt und sind eine wirklich sehenswerte Attraktion. Wer als Tourist in Spanien unterwegs ist, sollte während der Reise einige Dinge beachten: Die Themen Kirche, Stierkampf und Politik sollten besser nicht angesprochen werden. Strandkleidung ist in keinem Restaurant erwünscht und Kirchen sollten nicht ohne Schulterbedeckung und in kurzen Hosen betreten werden. Außerdem: Während der Siesta von 13 bis 16 Uhr haben mit Ausnahme der belebten Touristenhochburgen viele Geschäfte geschlossen

Die Balearen

Die Inseln Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera sind natürlich in erster Linie für Sonnenanbeter und Badeurlauber das perfekte Ziel einer Reise. Endlose Strände, elegante Flaniermeilen und ein lebhaftes Nachtleben: Wer in den Ferien Unterhaltung und Abwechslung sucht, ist hier genau richtig. Trotzdem finden Urlauber auch in diesem Teil von Spanien noch teilweise eine unberührte Natur und stille Dörfer vor. Einsame Buchten mit türkisfarbenem Wasser und weißem Sand bieten zudem Romantik pur. Ein weiterer Vorteil: Die kurzen Flugzeiten von Deutschland 5% Rendite sichern ermöglichen eine schnelle und oftmals günstige Anreise.

Die Kanaren

Die Kanaren bestehen aus mehreren Haupt- und Nebeninseln, die zusammen ein Archipel bilden. Die größte Insel ist Teneriffa, sie ist eine Vulkaninsel, auf der sich der größte Berg von Spanien befindet: Der Pico del Teide ist 3718 Meter hoch. Einzigartige Landschaften und malerische Orte zeichnen diese wunderschöne Insel aus. Fuerteventura ist bei Badeurlaubern und Wassersportlern besonders beliebt. Lange Sandstrände mit ausgedehnten Dünenlandschaften laden zu ausgiebigen Spaziergängen ein. Gran Canaria mit seinen belebten Badeorten Maspalomas, San Agustín und Playa del Inglés hat zahlreiche charmante Sehenswürdigkeiten vorzuweisen: so beispielsweise das interessante Freilichtmuseum Mundo Aborigen, der wunderschöne Botanische Garten Jardín Canario oder der Roque Nublo, ein Monolith mit einer Höhe von rund 80 Metern. Und schließlich sind auch die beiden Inseln Lanzarote und La Gomera sehr sehenswert und nicht nur wegen ihrem ganzjährig milden Klima eine Reise wert.

Die Metropolen Madrid und Barcelona

Eine Reise in die Hauptstadt Madrid vermittelt den Urlaubern einen reizvollen Einblick in die spanische Kultur. Unzählige Sehenswürdigkeiten und historische Gebäude können hier besichtigt werden. Plaza Major, der Königspalast und die beeindruckende Kathedrale La Almudena sind nur einige Beispiele. Für Fußballfans lohnt sich ein Abstecher ins Santiago-Bernabéu-Stadion, während kulturell Interessierte im Museo del Prado weltberühmte Gemälde der besten Maler von Spanien bewundern können. Barcelona, die stolze Hauptstadt Kataloniens, liegt direkt am Mittelmeer und beeindruckt mit einem wunderschönen historischen Stadtkern und der weltberühmten Sagrada Família. Während einer Reise nach Barcelona sollte unbedingt der zauberhafte Font Màgica besichtigt werden: Dieser wahrhaft magische Brunnen zeigt abends ein grandioses Schauspiel aus Musik, Wasser und Licht.

Es gibt wohl kaum jemanden, der sich nicht den Traum von einer Australien-Reise erfüllen möchte. Eine faszinierende und facettenreichen Landschaft, eine positive Lebenseinstellung und eine umwerfende Tier- und Pflanzenwelt sind nur einige Eigenschaften, die für eine Reise nach Australien sprechen. Jedoch sollten wie bei jeder Reise einige Dinge im Vorfeld vorbereitet und berücksichtigt werden. So ist neben der Planung der eigenen Finanzen eine Krankheitsprävention unbedingt zu empfehlen, damit eine tolle Reise nach Australien nicht zum Alptraum wird. Auch in Australien ist die Gefahr einer Erkrankung groß. Um die Krankheiten zum umgehen bedarf es lediglich einiger Vorbereitungen.

Viele Krankheiten werden in Australien werden durch Bisse von Insekten übertragen. Wenn man von einem Insekt gebissen wird, ist der anschließende Verlauf einer Krankheit in der Regel mit großen Schmerzen verbunden. Oftmals sind die Krankheiten tödlich oder mit irreparablen Körperschäden verbunden. Die Notwendigkeit eines konsequenten Insektenschutzes ist also mehr als nur Selbstverständlich. Wer sich in Australien sicher fühlen möchte sollte vor dem Antritt der Reise einen Arzt aufsuchen und sich beraten und darüber hinaus impfen lassen. Der Insektenschutz für Reisen nach Australien ist aufgrund der bekannten Gefahren extrem gut Fortgeschritten. Dennoch ist nicht für jede Krankheit eine Schutzimpfung erhältlich. Welche Impfungen empfehlenswert sind, kann bei Krankenkassen oder beim Hausarzt erfragt werden.

Die Wetterlage in „Down-Under“ ist mit europäischen Wetterverhältnissen nicht zu vergleichen. Australien freut sich im Durchschnitt über 300 Tage Sonne im Jahr. Demnach ist die Verlockung kurze und möglichst dünne Kleidung zu tragen sehr hoch. Ein Trugschluss! In Australien sollte vielmehr auf lange und helle Kleidung zurückgegriffen werden. Diese bietet vor Insekten einen optimalen Schutz. Besonders außerhalb von Hotelanlagen oder größeren Städte, im sogenannten Outback, sind lange Kleidungsstücke ein unbedingtes Muss. Hautstellen, die trotzdem freiliegen, müssen unbedingt mit entsprechenden Mittel großzügig eingerieben werden. In Australien ist das Risiko einer Malariaerkrankung zwar gering, jedoch sind andere schwerwiegende Erkrankungen in einer größeren Häufigkeit anzutreffen. Eine Impfpflicht besteht für die Einreise nach Australien nicht. Die Einschätzung von notwendigen Impfungen liegt somit im eigenen Ermessen.

Überdurchschnittlich hohe Temperaturen und eine intensive UV-Strahlung sind in Australien über fast 300 Tage im Jahr die Regel. Die hohe UV-Strahlung begründet sich in den Schäden der Ozonschicht. Durch diese Strahlung kann die Haut geschädigt werden und zum Beispiel schwere Krankheiten wie Melanome (Hautkrebs) auslösen. In Australien ist die Verwendung einer Sonnencreme mit maximalem Schutzfaktor und das Tragen einer Sonnenbrille sowie einer Kopfbedeckung unbedingt zu empfehlen. Kopf, Augen und die gesamte Haut, als größtes Organ des Körpers, werden durch die Ergreifung dieser Schutzmaßnahmen optimal geschützt.

In Australien sind Erkrankungen wie Hepatitis A/B, Diphterie und Tetanus sehr oft auftretende Erkrankungen. Die Vorsorge gegen Hepatitis B sollte in Fälle von Langzeitaufenthalten in Australien besondere Aufmerksamkeit erhalten. Parallel hierzu ist die Mitnahme einer Reiseapotheke in Australien ein bewährtes Mittel um Durchfallerkrankungen, Kopfschmerzen oder Wunden schnell und sicher versorgen zu können. Das Land besitzt viele Sehenswürdigkeiten, die eine Reise über alle Maßen lohnenswert machen. Wer sich während der Reise durch das australische Outback auf die erwähnten Schutzmaßnahmen einlässt wird ein diese Reise in positiver Erinnerung behalten.

Auf den Spuren Mozarts im Salzburger Land

http://www.schmittenhof.at/typo3temp/pics/a4ca8529f6.jpg

Es ist immer interessant zu sehen, was sich mit der Zeit in einer Stadt verändert. Österreich hat viel Geschichte zu bieten, denn viele namenhafte Persönlichkeiten haben hier Spuren hinterlassen. Perfekt um den Urlaub zu genießen ist ein Aufenthalt in einem …

 

Familienurlaub in Österreich

http://www.familiengasthof-weiss.at/typo3temp/pics/a1ca5010f2.jpg

Für viele Menschen gehört der alljährliche Urlaub einfach dazu. Beim Urlaub kann man endlich dem manchmal öden und oft stressigen Alltag entfliehen und so richtig entspannen! Besonders beliebt ist es, mit der ganzen Familie in den Urlaub zu fahren. Landschaftlich …

 

Urlaubsfotos entwickeln leicht gemacht

http://www.happyfoto.at/images/stories/happyfoto/fotogeschenke/glasbild-rund.jpg

Fotobücher gestalten bedeutet Urlaubs- oder Familienchroniken entwerfen, Erinnerungen sammeln. Anstatt Fotos entwickeln zu lassen und in ein Album zu kleben, kann man dies kompakt und digital am PC oder Laptop erledigen. Die Lösung ist Fotobücher gestalten. Natürlich bündelt man damit …

 

Wien – Immer wieder eine Reise wert

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2014/01/Capture-One-40350.jpg

Die österreichische Hauptstadt Wien ist seit jeher Anziehungspunkt für Touristen aus aller Welt. Sie ist reich an Sehenswürdigkeiten und liegt in einer landschaftlich reizvollen Umgebung. Allein der Stephansdom hat die jährlich mehrere Millionen Besucher. Wer zum ersten Mal in diese …

 

Mexiko – Faszination pur

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2014/01/Palenque.jpg

Mexiko ist ein Reiseland, das für jeden etwas Passendes zu bieten hat. So findet man hier viele interessante Sehenswürdigkeiten, Kulturdenkmäler, traumhafte Strände und natürlich auch Städte für den Städtetrip. Kulturfans kommen also gleichermaßen auf ihre Kosten wie Wellnessurlauber. Eine Mexiko …

 

Unsere Sehenswürdigkeiten in Deutschland

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2013/11/674620_web_R_K_B_by_Denis-Geier_pixelio.de_.jpg

Wer einen erholsamen Urlaub oder eine spannende Städtereise unternehmen möchte, der muss dafür nicht ins Ausland reisen, denn auch Deutschland hat sehr schöne Ziele im Angebot, die man zu jeder Jahreszeit besuchen kann, um eine schöne Zeit zu verleben. Da …

 

Sehenswürdigkeiten in Litauen

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2013/11/544548_web_R_K_B_by_Dieter-Schütz_pixelio.de_.jpg

Litauen bietet für den kulturell interessierten Reisenden mit seiner Kirchengeschichte, jüdischen Geschichte, spektakulären Architektur, Teufel-Symbolik und Hinweisen auf die sowjetische und die deutsche Besetzung viele Anreize.       Auch Strandurlauber und Naturliebhaber können an teilweise menschenleeren Sandstränden sowie an …

 

Irland – Die grüne Insel

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2013/10/663176_web_R_K_B_by_Neofichte_pixelio.de_.jpg

Wer schon einmal in Irland war, wird gut nachvollziehen können, warum das Land als die „grüne Insel“ bezeichnet wird. Im Nordwesten Europas gelegen, herrscht durch die Insellage maritimes Klima mit vergleichsweise kühlen Sommern und milden Wintern vor. In Irland ist Regen …

 

Kroatien

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2013/10/660915_web_R_K_B_by_Juergen-Jotzo_pixelio.de_.jpg

Das an der Adriaküste gelegene Kroatien hat aus der Vogelperspektive  betrachtet die Form einer geöffneten Zange ohne Stiel und ist somit auf der Landkarte einfach zu finden. In Europa gilt Kroatien als eines der beliebtesten Urlaubsländer. Das liegt unter anderem …

 

Portugal

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2013/10/642933_web_R_K_B_by_Sven-Klöpping_pixelio.de_-190x142.jpg

Die alte Seefahrernation Portugal  liegt  im Südwesten Europas und grenzt im Osten an Spanien und im Westen direkt an den Atlantik. Die Azoren und Madeira gehören ebenfalls zu Portugal, liegen etwas südlicher als das restliche Land und bieten klimatisch sehr …

 

Island – die größte Vulkaninsel der Erde

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2013/09/629874_web_R_K_B_by_Ronald-Kayser_pixelio.de_.jpg

Für jeden Naturliebhaber ist Island ein richtiges Eldorado. Die Schönheit der Landschaft und die Magie der Nordlichter sind einfach einzigartig, weshalb Island als ein Land gewaltiger Naturereignisse und voller Geheimnisse gilt. Während sämtlichen Jahreszeiten können Sie auf Island einen wunderschönen …

 

Ägypten – auf den Spuren der Pharaonen

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2013/08/472418_web_R_K_B_by_jurec_pixelio.de_-300x199.jpg

Ägypten ist ein spannendes und absolut sehenswertes Reiseland. Ein Land, das man einmal im Leben besucht haben sollte. Faszinierende, pharaonische Geschichte, unglaublich eindrucksvolle Küstenregionen, Wüstenlandschaften und lebendige Städte machen Ägypten zu etwas Besonderem. Ägypten liegt nordöstlich von Afrika, grenzt im …

 

Portugal – Mittelalterliche Küstenstäde entdecken

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2013/08/519452_web_R_K_B_by_Ralph-Jutzi_pixelio.de_-300x225.jpg

Portugal gehört zu den beliebtesten Reiseländern Südeuropas. Das liegt nicht zuletzt am Klima, welches das ganze Jahr über angenehm ist. Wenn in unseren Breiten die Winterjacken aus den Schränken geholt werden, dann lässt es sich in Südeuropa noch immer angenehm …

 

Nikosia – Die Hauptstadt von Zypern

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2013/09/645568_web_R_K_B_by_Alexander-Dreher_pixelio.de_-198x300.jpg

Zypern – Nikosia Nikosia ist die Hauptstadt der Republik Zypern und liegt im Zentrum der schönen Mittelmeerinsel. Die Stadt mit ihren knapp 280.000 Einwohnern teilt sich in die Altstadt, den südlichen Stadtteil und den nördlichen Stadtteil auf. Urlauber können bei …

 

Königreich Belgien – Koninkrijk België – Royaume de Belgique

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2013/08/653226_web_R_K_B_by_Michaela-Wille_pixelio.de_-190x133.jpg

Wie die Überschrift vermuten lässt, ist Belgien mehr, als ein kleines Land zwischen den Niederlanden, Frankreich und Deutschland. Es ist geprägt von den Ländern, welche es umgeben. Belgien ist ein Königreich, bestehend aus den drei Regionen Flandern, Wallonien und Brüssel-Hauptstadt, …

 

Schottland – wo Männer Röcke tragen

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2013/08/544125_web_R_K_B_by_Ilka-Plassmeier_pixelio.de_-190x142.jpg

Whiskey, Männer in Kilts, Dudelsäcke und das Ungeheuer von Loch Ness – an all das denkt man, wenn von Schottland die Rede ist. Doch das Land, das Teil des Vereinigten Königreichs Großbritannien ist und im Nordwesten Europas liegt, hat noch …

 

Mallorca – Sanfte Schönheit im Mittelmeer!

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2013/08/625793_web_R_K_B_by_Christina-Zitz_pixelio.de_-190x142.jpg

Mallorca ist die bekannteste der Balearischen Inseln im Mittelmeer. Gäste aus aller Welt fliegen an 365 Tagen im Jahr auf die spanische Insel um in der Sonne zu liegen, zu feiern und zu relaxen. Doch Mallorca ist auch die Insel …

 

Ungarn – immer eine Reise wert

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2013/09/558401_web_R_K_B_by_Katharina-Wieland-Müller_pixelio.de_.jpg

Ungarn ist seit einigen Jahrzehnten ein interessantes, preiswertes und beliebtes Urlaubsland. Ungarns Hauptstadt Budapest ist ein beliebtes Ziel für Städtereisen. Das beliebteste Urlaubsziel für einen Badeurlaub ist der Balaton, der auch unter dem Namen Plattensee bekannt ist. Kulinarische Köstlichkeiten Weitere …

 

Die Niederlande – Das Land der blühenden Tulpen

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2013/09/638801_web_R_K_B_by_Rainer-Sturm_pixelio.de_-300x200.jpg

Wenn die meisten Niederlande hören, dann denken sie an Holzschuhe, Gouda, kleine Autos mit riesigen Wohnwagen und die lächelnde Frau Antje aus der Butter-Werbung. Aber die Niederlande haben noch viel mehr zu bieten, als diese Klischées. Entdecken Sie die Landschaft …

 

Türkei – gutes Klima gepaart mit gutem Essen

http://reise-news.org/wp-content/uploads/2013/09/635236_web_R_K_B_by_Rainer-Sturm_pixelio.de_.jpg

Die Türkei glänzt mit historischen Monumentalbauten, vielfältigen Erlebnisangeboten, wunderschönen Landschaftskulissen und ihrer einzigartigen Geschichte. Das Land gilt als eines der beliebtesten Reisezeile unter Urlaubern. Hier treffen europäisches und orientalisches Kulturerbe aufeinander, und alles von schneebedeckten Bergketten bis hin zu sonnenüberfluteten …